Bioethanol, alkoholfabriken

Die Produktion von Ethanol (Ethanol) ist ein wichtiger Bestandteil in der globalen industriellen Produktion. Hergestellt aus jedem Rohstoff, der Polysaccharide, Disaccharide und Monosaccharide enthält. Ethanol wird nach Art unterteilt, abhängig vom Endziel der weiteren Verwendung: Destillate, dehydriert, roher Alkohol, Destillate. Destilliertes Ethanol wird zur Herstellung von alkoholischen Getränken (Wodka, Tinkturen), Pharmazeutika, Parfüms verwendet. Dehydratisierter Alkohol wird hauptsächlich zur Herstellung von Brennstoffen (E5-E85) verwendet. Roher Alkohol und Destillate werden zur Herstellung von Whisky, cognacalkoholen, Brandy, Cognac, Tequila, Rum usw. verwendet. Die Qualität von Ethanol (verunreinigungskonzentration und organoleptische Bewertung) wird durch die entsprechenden Vorschriften (EN, GOST, DSTU usw.) geregelt.)

Das folgende ist ein Beispiel für die Technologie zur Herstellung von Ethanol aus stärkehaltigen Rohstoffen.

Abnahme und Vorbereitung von Getreide für die Verarbeitung

Das Korn wird auf die Entladevorrichtung genommen. Alle Rohstoffe, die in das Unternehmen kommen, werden von organischen und mineralischen Verunreinigungen gereinigt. Dieser Prozess wird auf getreidereinigungsmaschinen verschiedener Art durchgeführt.

Kornfeinung

Die Effizienz der Verarbeitung von Rohstoffen in der Hydro-enzymatischen Verarbeitung hängt vom Grad seiner Zerstörung ab. 98 % - Durchgang durch ein Sieb mit einem Durchmesser von Löchern 1 mm.

Vorbereitung des Knetens

Dieser Vorgang wird durch mischen des resultierenden Mahlens mit Wasser in einer speziellen Vorrichtung, die direkt über der Sammlung für die Herstellung des Knetens installiert ist, durchgeführt. In dieser Sammlung wird das Medium aktiv mit einer rührvorrichtung (Rührwerk) unterschiedlicher Konstruktion und Konfiguration gemischt. Die knettemperatur wird durch die Verwendung von Filtrat Barden und/oder heißem Wasser für seine Herstellung aufrechterhalten. In diesem Stadium beginnt der Prozess der Schwellung der Stärkekörner und Verdünnung der Stärke des Rohmaterials aufgrund der Wirkung eines verdünnenden enzympräparates — Alpha-Amylase, die eine thermostabile α-Amylase enthält.

Hydrodynamische und enzymatische knetbehandlung

Der Hauptprozess des Zerfalls und der dextrinisierung von Stärke wird in zwei aufeinanderfolgenden Geräten durchgeführt, die mit rührvorrichtungen ausgestattet sind. Das Temperaturregime der knetbehandlung in diesem Stadium wird automatisch durch zuführen von Dampf in den Bubbler GDF №1 aufrechterhalten. Mit dem Gerät GDF №1 durch die überlaufleitung wird die Würze in das Gerät GDF №2 und weiter in die fermentationsabteilung gegeben.

Hefegeneration

Dieser Prozess besteht aus zwei Schritten:

  • zucht von reiner Kultur (trockene) Hefe (laborstadium);
  • der Anbau von industriellen Hefen

Es ist auch möglich, Trockenhefe direkt während des Fermentationsprozesses zu verwenden.
Der Anbau von produktionsmikroorganismen dauert bis zur Ansammlung des Produkts in Ihnen innerhalb von 3,0-4,5% Vol., das entspricht der sichtbaren Dichte der Produktion von Mikroorganismen - 2/3-1/2 der anfangskonzentration von trockenstoffen im Sirup.
Mischen des Mediums in Produktionsanlagen während der Kultivierung-verkürzt die Prozessdauer fast um die Hälfte.
Aussaat und das Verbleibende Volumen wird zur Fermentation übertragen.

Fermentation

Die Hauptproduzenten von Alkohol bei der Verarbeitung von stärkehaltigen Rohstoffen sind Sacharomyces cerevisiae Mikroorganismen. Für den Anbau von industriellen Mikroorganismen verwendet gekühlte gekochte Masse nach der hydrodynamischen enzymatischen Behandlung zugegeben Enzympräparat Glucoamylase-Aktion.

Die Fermentation beinhaltet den Prozess der Ansammlung von Alkohol in Maische in speziellen Geräten (Fermenter) und wird in einer Batterie von Fermenter periodischer oder kontinuierlicher Wirkung realisiert.

Die Dauer der Fermentation hängt von der Art und Qualität der Rohstoffe, der Konzentration der Würze, der Temperatur des Mediums, der Dosierung des enzympräparats ab und beträgt 48...72 Stunden.

Destillation und Rektifizierung

Maische nach dem erhitzen in der Maische Heizung und Trennung von Kohlendioxid in EINEM CO2-Separator wird auf einen nährstoffteller Maische (Destillation) Spalte weitergeleitet-Würzedestillierkolonne .

In Würzedestillierkolonne wird der flüchtige Teil der Masche von dem nichtflüchtigen getrennt. Maische, frei von flüchtigen Teile, wird mit dem unteren Teil des Würzedestillierkolonne in Form von DDGS. Mit ihm werden extraktive Substanzen, suspendierte, erhebliche Mengen an Wasser und Nachlaufbestandteil. Ausdünstung der Maische, die Ethylalkohol, Wasser, begleitende flüchtige Verunreinigungen in Form von Maische Destillat auf dem Teller der Leistung Epuration (hydroselektive) Spalte weiter — Scheidungskolonne gesendet.

In der Scheidungskolonne werden kopfverunreinigungen in Form von Ethylalkohol — kopffraktion und aus dem unteren Teil des epyurats, das auf einem nährstoffteller der Destillationskolonne zugeführt wird, weiter-Rektifizierkolonne mit Glockenböden zugeordnet.

In Rektifizierkolonne mit Glockenböden wird die weitere Reinigung mit der Freisetzung von Kopf -, End-Verunreinigungen — in Form von nicht pasteurisiertem Alkohol und zwischen Verunreinigungen-in Form von sivushnogo öl und Stärkung (Konzentration) von Ethanol zu normierten Indikatoren.. Aus dem unteren Teil des Rektifizierkolonne mit Glockenböden wird lutherwasser mit schwanzverunreinigungen angereichert, und aus dem oberen Teil wird der rektifizierte Alkohol ausgewählt

Für Alkohol hoher Qualität («Lux») rektifizierter Alkoholverweisen auf einem Teller Säulen Endreinigung – weiter Endreinigung Kolonne. In der Endreinigung Kolonne erfolgt die endgültige Reinigung des Spiritus von Verunreinigungen in Form von Endplatten Alkohol und den Verunreinigungen als Teil des Alkohols, Bluten aus Küpe Endreinigung Kolonne. Aus dem oberen Teil des Schlußreinigungskolonne wird destillierter Alkohol ausgewählt.

Zur Erhöhung der Ausbeute des Alkohols, bezüglich der theoretischen, Fusel Sammlung und dann auf einem Teller Booster-Säule – weiter Booster-Säule.

In Booster-Säule wird Alkohol aus einer Mischung aus Fusel Fraktion und Äthylalkoho Fraktion extrahiert und die Verunreinigungen in Form von Fusel-Ether-aldehydkonzentrat konzentriert. Der kubische Rest von Booster-Säule (Alkoholgehalt 6 ... 12% Vol.) senden an Entalkoholisierungskolonne .

Dehydratation

Um dehydratisiertes Ethanol zu erhalten, wird ein adsorptionsprozess auf molekularen sieben verwendet. Der rohe Alkohol wird abwechselnd in spezielle Behälter geleitet, die mit einer speziellen Düse gefüllt sind. Durch die düsenschicht wird Ethanol von Feuchtigkeit befreit und der endgültige Wassergehalt wird auf 0,05% Vol reduziert.

Mebrannaya Reinigung postspiratovoy Barde (DDGS)

Der ganze Barde vom Entalkoholisierungskolonne kommt konsequent auf:

  • dekanter-Anlage, wo Ihre Trennung in Filtrat Barden und keck erfolgt
  • membrananlage, wo die Freisetzung von Filtrat Barden Hefe-Protein-Konzentrat

Osepararovany Kuchen und Hefe-Protein-Konzentrat werden mit der Herstellung von Protein-Vitamin-Konzentrat gemischt.
Hefe-Protein-Konzentrat wird weiter getrocknet und in trockener Form in das Lager und zur Umsetzung geschickt, und das gereinigte Filtrat wird nach der pH-Korrektur für die Herstellung des Knetens verwendet.

Hefe-Protein-Konzentrat Trocknen

Zum trocknen von Hefe-Protein-Konzentrat verwenden lufttrocknungseinheit, die als Kühlmittel scharfen Dampf, Erdgas oder festen Brennstoff verwendet.