Gleitringdichtung R-6A

Gleitringdichtung R-6A

Gleitringdichtung R-6A

Temperatur: -20°~100°

Druck: ≤0.3 MPa

Geschwindigkeit: ≤5000 U / min

Werkstoffe

  • Drehring: Ceramic / SIC.
  • Fester Ring: Ceramic/SIC.
  • Balg: NBR / HNBR.
  • Feder: SS304 / SS316.
  • Metallteile: SS304 / SS316.

Тип контркольца

  d1 (H6) D1 (Max) D2 (h8) D3 (±0.5) A B C
0.500 12,70 23,47 28,58 34,9 5,2 5,41 8,74
0.625 15,88 28,58 36,50 41,3 6,7 5,41 8,59
0.750 19,05 30,15 40,00 43,6 6.0 5,54 9,53
d1 (H6) D1 (Max) D2 (h8) D3 (±0.5) A B C
12 24 30,0 35,0 5,2 5,0 8,0
15 29,5 36,5 41,3 6,7 5,0 8,0
16 29,5 36,5 41,3 6,7 5,0 8,0
20 34,0 40,0 43,6 6,0 5,0 9,5

Hydroponik

Gleitringdichtung R-6SB

Dosierstationen für Hydrokultur-Systeme Hydrokultur ist eine Möglichkeit, Pflanzen in künstlichen Umgebungen ohne Boden zu züchten. Ernährung Pflanzen aus einer Nährlösung hergestellt aus Nährstoffen durch Dosierung Pumpen eine bestimmte Substanz und Nährstoffe erhalten, ermöglicht Hydrokultur, die Bedingungen für den Anbau von Pflanzen zu regulieren-um eine Ernährung zu schaffen, die die Bedürfnisse der Pflanzen in den Nährstoffen vollständig gewährleistet.Dosierstationen für Hydroponische Systeme das Wurzelsystem von Pflanzen entwickelt sich bei Ihrer Kultivierung auf festen Substraten, die keinen Nährwert haben, in Wasser oder in feuchter Luft Aeroponik. Ein Beispiel für ein organisches Substrat ist Kokosfaser: es ist eine gemahlene Schale und eine Kokosnuss, aus der die Salze von Eisen und Magnesium gewaschen werden. In einer natürlichen Umgebung dient Kokosnussfaser als ursprünglicher Boden für die Wurzeln einer Neugeborenen Palme. Kokosnussfaser ist leichter als Wasser, so dass Sie beim Gießen nicht als Boden untergeht, sondern anschwillt und sich mit Luft füllt. Jede Faser enthält eine große Anzahl von Poren und Tubuli in Ihrer Dicke. Durch die Kraft der Oberflächenspannung werden die Tubuli mit einer Arbeitslösung gefüllt, aber das wurzelhaar trinkt den Inhalt und keimt in der Nähe. Die glatte Oberfläche der Faser ermöglicht es der Wurzel, frei vom getrunken zum nächsten zu gleiten. Durch ein Netz von Mikrotubuli verteilt sich die Kokosnussfaser